Dr. med. Melanie Hoffmann

  • Abitur in Fürth
  • Berufsausbildung zur Rettungsassistentin beim Bayerischen Roten Kreuz
  • Mehrjährige Tätigkeit bei der internationalen Flugambulanz
  • Ausbildung und Dozentin als Lehrrettungsassistentin
  • Studium der Humanmedizin, Universität Erlangen (Approbation zur Ärztin)
  • Assistenzärztin in der Anästhesiologischen Klinik, Universitätsklinikum Erlangen
  • Weiterbildung zur Notärztin
  • Ausbildung zur Meditationslehrerin
  • Regelmäßige Aus- und Fortbildungen in der Komplementärmedizin (Chelattherapie, Cellsymbiosistherapie, Blutegel, Spagyrik...)
  • Ausbildung Reiki Grad II, Usui System
  • verheiratet, Mutter von zwei Kindern
  • Promotion in der Anästhesie mit dem Thema "Anatomische Lokalisation der Stimmlippen im Verhältnis zur Halswirbelsäule - ein neuer prädiktiver Faktor für schwierige Intubation?"                                                  Veröffentlichung im European Journal of Anaesthesiology April 2015